Computergestützte Klausuren & Übungen

Einsatzgebiete, Konzeption, Aufgabentypen & Gestaltung Digitale Prüfungs- und Bewertungsformen wie E-Klausuren (= elektronische Klausuren) und E-Tutorien (= vorlesungsbegleitend angebotene und onlinebasierte Übungsblätter) gewinnen an deutschen Hochschulen zunehmend an Relevanz. Dabei werden diese E-Assessment-Formen in fast allen Wissenschaftsdisziplinen eingesetzt. Im Workshop weiterlesen…

Erstellung von interaktiven Lehrmaterialien

Autorenwerkzeuge, wie die Software Camtasia unterstützen den Erstellprozess von interaktiven Lerninhalten auf recht einfache Weise. So können Lehrende z.B. auf Grundlage einer PowerPoint-Präsentation ansprechende Lernmaterialien und multimediale Inhalte erzeugen. Das Stud.IP Plugin Courseware ermöglicht es, auf einfache Weise unterschiedliche Inhaltselemente weiterlesen…

Pingo & Co. – Beteiligungstools für die Lehre

Mit dem Einsatz von sogenannten Audience Response Systemen (ARS) können Lehrende in ihrer Veranstaltung online Fragen stellen und die Lernenden so aktiv in die Veranstaltung einbeziehen. Zur Beantwortung der Frage verwenden die Studierenden ihr Smartphone, Tablet oder Notebook und stimmen weiterlesen…

E-Learning-Tag Rheinland-Pfalz

E-Learning-Tag Rheinland-Pfalz „Digital studiert, erfolgreicher studiert?! – Erfolgsfaktoren digitaler Lehre im Student Life Cycle“ Für Studierende stehen an den Hochschulen vielfältige Tools zur Semesterplanung, zum kooperativen Arbeiten und zur Prüfungsorganisation bereit. Auch werden immer öfter videobasierte Lehrformate angeboten und E-Learning weiterlesen…

Save the Date: Edu.GR-Europa leben lernen

Die UniGR-Fachtagung  „Edu .GR – Europa lernen“ präsentiert aktuelle Forschung, Projekte und Good Practice zur transnationalen Bildung in Schule, Berufsorientierung und Ausbildung in der Großregion. Es finden Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden in deutscher und französischer Sprache  u.a. zu folgenden Themen  weiterlesen…

Medienwerkstatt: Lehren und Lernen mit Videos

Ob im privaten Bereich oder im Bildungsbereich, Videos gewinnen zunehmend an Bedeutung. Im Bildungsbereich eignen sich Videos hervorragend dazu, Inhalte der Lehr- und Bildungspläne unterschiedlicher Schularten gewinnbringend umzusetzen. Sei es etwa in Form von ergänzenden Materialien, die von der Lehrkraft weiterlesen…

Anmeldungen noch möglich: 16. Koblenzer E-Learning-Tage in Koblenz am 5. und 6. Juni

Am 5. und 6. Juni  finden unter dem Titel „DIGITALISIERTE Bildung – BILDUNG digital. Trends zwischen Hype und Nutzen“ die nunmehr 16. Koblenzer E-Learning-Tage statt. Ausrichter ist das Institut für Wissensmedien (IWM) der Uni Koblenz-Landau in Kooperation mit dem Virtuellen weiterlesen…