Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das interaktive Whiteboard: Einführung in die Grundfunktionen des interaktiven Whiteboards (1/2)

Juli 6 @ 15:30 - 18:30

Bereits in zahlreichen Schulen werden interaktive Whiteboards als Ersatz oder Ergänzung der herkömmlichen Tafelsysteme eingesetzt. Dabei unterscheidet sich das Unterrichten mit einem interaktiven Whiteboard vom Arbeiten an der traditionellen Kreidetafel. Die digitale Tafel bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, digitale Inhalte jeder Art im Unterricht einzusetzen. Damit ändern sich auch die Darstellungsmöglichkeiten der bisherigen Tafelbilder und die sich daraus ergebenden Interaktionsmöglichkeiten.

Die Veranstaltung „Das interaktive Whiteboard“ unterteilt sich in zwei Präsenztermine: „Einführung in die Grundfunktionen“ und „Einsatzmöglichkeiten für Fortgeschrittene Anwender“. In dieser ersten Veranstaltung werden Sie mit den verfügbaren Grundfunktionen eines interaktiven Whiteboards bekannt gemacht und lernen den Umgang mit diesem kennen. Ziel ist es, das Sie das Medium in seinen einfachsten Funktionen zum Üben von verschiedenen Teil-/Fertigkeiten einsetzen können. Darüber hinaus werden Ihnen verschiedene methodisch-didaktische Vorgehensweisen und Möglichkeiten für den Unterricht aufgezeigt und Sie lernen neue Ideen und Möglichkeiten kennen, die Ihnen eine innovative Unterrichtsgestaltung ermöglichen.

Der Erhalt eines Leistungsnachweises ist an den Besuch der Einführungsveranstaltung sowie der Veranstaltung für Fortgeschrittene Anwender gebunden. Dabei kann die Fortgeschrittenenveranstaltung auch zu einem beliebig späteren Zeitpunkt besucht werden.

 

Inhalte

  • Kennenlernen der grundlegenden Funktionen
  • Aufbau und Verwaltung von Tafelbildern
  • Überblick über methodisch-didaktische Möglichkeiten

Zielgruppe

Zielgruppe sind alle Teilnehmer/ innen des Zusatzzertifikats „Lernen und Lehren in der digitalen Gesellschaft“ sowie alle interessierten Studierenden der lehramtsbildenden Fächer nach Maßgabe freier Plätze.

Referent/in: Caroline Mentel, Koordinationsstelle E-Learning

Anmeldung: Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung bei Frau Caroline Mentel (s2cament@uni-trier.de) an.

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Termin: Freitag, 06.Juli.2018, 15:30 bis 18:30 Uhr, Raum B312

Veranstalter

Koordinationsstelle E-Learning
Telefon:
0651 201 3582
E-Mail:
elearning@uni-trier.de
Webseite:
http://www.elearning.uni-trier.de

Veranstaltungsort

Universität Trier, Raum B312
Universitätsstraße
Trier, Rheinland-Pfalz 54296 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://web20.uni-trier.de/eblog/wordpress/