Archivierung – eLITE + DP

In enger Kooperation mit dem Zentrum für Informations-, Medien- und Kommunikationstechnologie (ZIMK) haben wir die Archivierungslösung eLITE+DP (eLearning Infrastructure and Teaching Environment + Digital Preservation) entwickelt. eLITE+DP stellt eine logische Ergänzung unserer bisherigen Infrastruktur dar.

Seit 2012 wird durch die Koordinationsstelle E-Learning eine umfassende E-Assessment-Umgebung für Lehrende und Studierende an der Universität Trier angeboten und in Kooperation mit dem ZIMK stetig weiterentwickelt. Mit zunehmender Nachfrage von E-Assessment-Angeboten (E-Klausuren und E-Tutorien/Übungen) rückt die Frage nach einer geeigneten Sicherungs- und Archivierungslösung in den Fokus, insbesondere vor dem Hintergrund, die wertvollen Inhalte in Form von Prüfungsfragen und Teilnehmerdatensätzen (auch serverunabhängig) zu sichern und zugänglich zu machen.

Ausgangsfrage: Wie kann die Erfassung, langfristige Aufbewahrung und Erhaltung sowie die dauerhafte Verfügbarkeit der Daten in der E-Assessment-Umgebung an der Universität Trier aussehen?
Auf dem Weg von der Idee zur konkreten Umsetzung standen vor allem Aspekte wie Sicherheit, Leistungsfähigkeit, Nachhaltigkeit, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund.
Zur optimalen Abstimmung, der zugegebenermaßen untereinander nicht komplikationsfrei wirkenden Aspekte, orientierten wir uns an verschiedenen Fragestellungen. Einige dieser Fragen sind:

  • Wer soll Zugriff auf die archivierten Daten haben?
  • Wie soll der Zugriff aussehen (Stichwort: Komfort)?
  • Welche Anforderungen werden an Performance und zugrunde liegende Hardware- und Softwareausstattung gestellt?
  • Wie erfolgt die Erteilung des Archivierungsauftrags (Stichwort: Ticketsystem)?
  • Welche Sicherheitsfeatures sind erforderlich? Wie gestaltet sich der Übergabeprozess und daran angeschlossene rechtliche Fragen?

Hier setzt eLITE+DP an. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Beratung?!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Team der Koordinationsstelle E-Learning telefonisch unter der +49 (0)651 201-3110 oder per E-Mail an daniel.roeder@uni-trier.de.