NEU an der Universität Trier – Plagiatssoftware iThenticate

Ab sofort können Lehrende wieder in gewohnter Weise auf den universitätsweiten Service zur Überprüfung von wissenschaftlichen Arbeiten mit der Plagiatssoftware iThenticate auf der Lernplattform Stud.IP zurückgreifen. Die Schnittstelle kann wie gewohnt in jeder Stud.IP-Veranstaltung aktiviert werden. Detaillierte Informationen dazu entnehmen weiterlesen…

DIGITALISIERTE Bildung – Bildung digital: Vorträge der 16. Koblenzer eLearning-Tage nun als Videos verfügbar

Vom 05.06. bis 06.06. fanden die 16. Koblenzer eLearning-Tage am Campus der Universität Koblenz – Landau statt. Ein besonderer Fokus lag in diesem Jahr auf der Lehrer­bildung. An der Schnitt­stelle zwischen univer­sitärer und schulischer Bildung ergeben sich spezielle Heraus­forderungen in weiterlesen…

Webinar am 03. Juli 2018: Einsatz von Panopto für videobasiertes Lernen

Webinar: Einsatz von Panopto für videobasiertes Lernen Zur Unterstützung im Umgang mit videobasierten Inhalten im Lehr-/Lernkontext hat der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem Rechenzentrum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz den Video-Server RLP eingerichtet, der auch allen Mitgliedern der Universität Trier weiterlesen…

Mehr als nur eine Leseempfehlung – „Digitalisierung und Internationalisierung in der Hochschullehre“

Vor dem Hintergrund der Rede des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron vom 26.09.2017 und dem Bestreben der „Universität der Großregion“ (der auch die Universität Trier angehört), die erste europäische Universität zu werden, ein wichtiger Themenkomplex. Im Dossier „Internationalisierung“ des Hochschulforums Digitalisierung weiterlesen…

Save the Date: Edu.GR-Europa leben lernen

Die UniGR-Fachtagung  „Edu .GR – Europa lernen“ präsentiert aktuelle Forschung, Projekte und Good Practice zur transnationalen Bildung in Schule, Berufsorientierung und Ausbildung in der Großregion. Es finden Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden in deutscher und französischer Sprache  u.a. zu folgenden Themen  weiterlesen…

Anmeldungen noch möglich: 16. Koblenzer E-Learning-Tage in Koblenz am 5. und 6. Juni

Am 5. und 6. Juni  finden unter dem Titel „DIGITALISIERTE Bildung – BILDUNG digital. Trends zwischen Hype und Nutzen“ die nunmehr 16. Koblenzer E-Learning-Tage statt. Ausrichter ist das Institut für Wissensmedien (IWM) der Uni Koblenz-Landau in Kooperation mit dem Virtuellen weiterlesen…

„Heterogenität im Studium“ – das neue e-teaching.org-Themenspecial ist gestartet

Wie können Lehrende digitale Medien nutzen, um einer zunehmend heterogener werdenden Studierendenschaft mit unterschiedlichen biografischen und beruflichen Hintergründen den Zugang, Einstieg und Übergang in das Hochschulsystem zu erleichtern und sie im Studienverlauf zu unterstützen? Mit dieser Frage setzt sich e-teaching.org weiterlesen…

Fachtagung: Digitale Hochschullehre – Vom Best Practice zum Standard • Virtuelle Lehrangebote und technische Anforderungen.

Auf Initiative der Kultusministerkonferenz (KMK) veranstalten die Einrichtungen Technische Informationsbibliothek, Deutsche Digitale Bibliothek, Leibniz Universität Hannover und E-Learning Academic Network (ELAN e.V.) im Rahmen der Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ die zweitägige Veranstaltung „Digitale Hochschullehre – Vom Best Practice weiterlesen…