Mathematik in MINT-Fächern: „Nachhaltigkeit der Mathematiklehre durch Digitalisierung?”

Veranstalter: eCult+

Termin: 10. April 2018, 14-15 Uhr

Ort: Internet

Bereits seit Dezember letzten Jahres läuft die Webinarreihe: „Mathematik in MINT-Fächern: Kreative Lehr-Lern-Konzepte digital umgesetzt“ des eCULT+-Projekts. Im Rahmen dieses Projekts widmet sich diese Webinarreihe den besonderen Lernhürden und Herausforderungen der Mathematik in MINT-Fächern. Kreative Konzepte und innovative Projekte in der Vermittlung von Mathematik mit Einsatz neuer Lerntechnologien stehen im Fokus.

Die Webinare regen dazu an, über Optimierungsmöglichkeiten der eigenen Lehre nachzudenken. Das Programm ermöglicht mit verschiedenen Beiträgen einen spielerischen, individuellen Zugang zu der Mathematik durch digitale Lösungen, digital umgesetzte Methoden des Forschenden Lernens, den Einsatz des „Inverted Classroom“ in der Mathematikausbildung sowie deren umfassende Digitalisierung.

Im April richtet eCULT+ eine Diskussionsrunde zu der Fragestellung „Nachhaltigkeit der Mathematiklehre durch Digitalisierung?” aus. Als Referierende beteiligen sich Prof. Eva Decker (HS Offenburg), Prof. Karin Landenfeld (HAW Hamburg), Barbara Meier (HS Offenburg), Dr. Uta Priss (HS Ostfalia) und Dipl.-Berufspäd. Oliver Samoila (HS Ostwestfalen-Lippe).

Weitere Informationen:

  • Teilnahme kostenlos
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • Computer mit Internetverbindung, ggf. Headset
  • Videobild-Übertragung nicht nötig
  • Webseite mit weiteren Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.